Wir leben in der Klimakrise. Täglich sehen wir Nachrichten über Brände im Amazonasgebiet und in der Arktis, über Hitzeextreme und Hungersnöte, über Leid, Flucht und Tod. In den IPCC-Berichten wird ein noch erschreckenderes Bild für unsere Zukunft gemalt. Die Klimakrise hat das Potential, uns als Menschheit auszulöschen. Und dabei sind wir es, die diese Krise erst verursacht haben, indem wir den Boden unter unseren Füßen und all seine Ressourcen maßlos ausgebeutet haben. Dieser Planet ist unsere Lebensgrundlage – aber wir Menschen zerstören ihn selbst! ⚠️

Aktuell haben wir nur noch wenige Jahre Zeit, bevor die planetaren Grenzen endgültig überschritten sind und wir Kettenreaktionen auslösen, die wir weder aufhalten noch umkehren können. Die Zeit rennt uns davon, aber noch haben wir die Chance, unsere Erde zu retten! 💪🌍

Aber das schaffen wir Kinder nicht alleine. Wir brauchen euch alle mit uns auf der Straße – egal ob alt oder jung, ob Schüler*in, Studierende, Arbeitnehmer*innen oder Rentner*innen – egal, woher ihr kommt, was ihr macht und wie ihr lebt. Wir brauchen euch alle, um gemeinsam Druck zu machen auf Politik und Wirtschaft. Damit endlich alle notwendigen Maßnahmen ergriffen werden, um diese Katastrophe noch aufzuhalten! ✊

Lasst uns am 20. September bei unserem dritten globalen Klimastreik ein Zeichen setzen für Klimagerechtigkeit und die Chance auf eine Zukunft. Lasst uns zeigen, dass Fridays For Future schon lange kein Aufstand aus dem Klassenzimmer mehr ist, sondern der Massenprotest unserer Gesellschaft. Lasst uns gemeinsam unsere Erde retten!
Das Klima geht uns alle an! Deshalb kämpfen wir: Alle Fürs Klima! 💚


In Bremen startet die Demonstration um 10 Uhr vor dem Hauptbahnhof. Von da aus ziehen wir vor die Bürgerschaft zur großen Abschlusskundgebung mit buntem Programm. Sei dabei, wenn wir zusammen Geschichte schreiben! 🎉

Da dieser Klimaprotest, der größte werden soll, den Bremen je gesehen hat, brauchen wir euch alle! Verbreitet diesen Aufruf und unser Video. Ladet Freund*innen*, Geschwister, Eltern, Mitarbeiter*innen, Bekannte und Verwandte ein, sich uns anzuschließen. Erzählt allen vom 20. September und bringt sie mit auf die Straße. Werdet alle Teil dieser Bewegung! 🌱

Wir freuen uns auf viele neue und alte Gesichter, auf jede laute und leise Stimme und auf jede weitere Person, die mit uns für Klimagerechtigkeit kämpft! Bis dann! 💚

Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut! 💪