Fridays for Future ist eine weltweite Klimaschutzbewegung. Die Ortsgruppe Bremen veranstaltet, wie viele andere auch, wöchentliche Schulstreiks. Sie sollen die größtmögliche Aufmerksamkeit auf das momentan größte Problem der Menschheit lenken: Den Klimawandel. Durch die Streiks wird die Bremer Politik dazu angehalten ihre Prioritäten drastisch und zugunsten unserer Forderungen zu verschieben. Diese können hier nachgelesen werden: Forderungen


In unregelmäßigen Abständen finden Großdemonstrationen statt, im Zuge derer sich alle Ortsgruppen vernetzen, um weltweite Aktionen zu starten und ein für uns alle sehr wichtiges Zeichen zu setzen: Die Klimakrise ist ein globales Problem und lässt sich nur lösen, wenn alle gemeinsam dasselbe Ziel verfolgen.

Neues

Großdemonstrationen? Forderungen? ...? Alles rund um FFF Bremen hier!