Fridays for Future ist eine weltweite Klimaschutzbewegung. Die Ortsgruppe Bremen veranstaltet, wie viele andere auch, wöchentliche Schulstreiks. Sie sollen die größtmögliche Aufmerksamkeit auf das momentan größte Problem der Menschheit lenken: Den Klimawandel. Durch die Streiks wird die Bremer Politik dazu angehalten ihre Prioritäten drastisch und zugunsten unserer Forderungen zu verschieben. Diese können hier nachgelesen werden: Forderungen


In unregelmäßigen Abständen finden Großdemonstrationen statt, im Zuge derer sich alle Ortsgruppen vernetzen, um weltweite Aktionen zu starten und ein für uns alle sehr wichtiges Zeichen zu setzen: Die Klimakrise ist ein globales Problem und lässt sich nur lösen, wenn alle gemeinsam dasselbe Ziel verfolgen.

Neues

Großdemonstrationen? Forderungen? ...? Alles rund um FFF Bremen hier!

Statement zur Atomkraft

Vorwort Die deutsche Primärenergie besteht bisher aus ca. 15% erneuerbarer Energie, weltweit betrachtet stellen die Kohlekraftwerke mit 80% den Hauptenergieversorger dar und die Atomkraft liefert weltweit 4% der Energie.1 In Deutschland bedarf es einen radikalen Weiterlesen…

🔥There is no Planet B!🔥

Schon viel zu lange hat die Politik die Klimakrise klein geredet, ignoriert und tatenlos zugesehen, während sie von dem Märchen des ewigen Wachstums träumten. Umso wichtiger ist der konstante Wiederstand und Protest, deshalb rufen wir Weiterlesen…

Vegan Leben?!

Morgen wird es mit allen ein gemeinsames veganes Kochen in der Buchte geben!🐣 Vegan ist nicht nur wichtig um unserem Planeten zu helfen, indem es den CO2-Ausstoß, die Abholzung der Regenwälder für Weideflächen und viel Weiterlesen…