An Tag 4 der #weekforclimate möchten wir uns dann in einem Workshop intensiv mit dem Thema „Feminismus in der Klimakrise“ auseinander setzen! 💭

Wie viele Formen der Diskriminierung wird auch der Sexismus unserer Gesellschaft durch die Klimakrise verstärkt. Grade deshalb sollte es besonders wichtig sein, in den sozialen Bewegungen auf einen diskriminierungsarmen Umgang miteinander zu achten. Aber was bedeutet das eigentlich? 🤔

Gemeinsam wollen wir reflektieren, was Feminismus, Awareness und Empowerment für uns bedeuten, in wie weit wir diese bereits in der Bewegung erleben und durch welche Strukturen wir marginalisierte Gruppen unterstützen können. 🌱

Los geht’s um 16 Uhr in der Klimawerkstadt (Westerstraße 58)! Wir freuen uns auf euch! 💚