Auf unserer Demonstration soll sich jede*r immer sicher und wohl fühlen können! Deshalb sind hier einmal die wichtigsten 10 Punkte, die Basis für ein tolerantes Miteinander und einen vielfältigen Protest sein sollten. Gerne schicken wir euch auch die ausführliche Version zu. Bitte achtet diesen Konsens und sorgt dafür, dass wirklich alle an unserer Demonstration teilnehmen können! 💪🌍

Neben unserem Verhaltenskonsens wird es auf der Demonstration außerdem ein Awareness-Team geben, dass euch in euren Anliegen oder bei eventuellen Problemen unterstützt! Es besteht zu jederzeit die Möglichkeit, sich an Ordner*innen, Personen aus der Orga oder das Awareness-Team zu wenden. Dir wird aus der Situation geholfen und anschließend entsprechend deiner persönlichen Bedürfnisse und Wünsche weiter verfahren. Unser Awareness-Team hat immer ein offenes Ohr für dich, falls du dich über Probleme
und Schwierigkeiten, mit denen du auf der Demonstration konfrontiert wirst, auszutauschen möchtest. Das Team kann dich außerdem in einer vermittelnden Rolle bei der Konfliktlösung unterstützen oder dich beraten. Du erkennst das Awareness-Team an den entsprechenden Aufnähern! 🌱

Zur Inklusion haben wir außerdem zwei Gebärdendolmetscherinnen dabei, die alle Reden in die deutsche Gebärdensprache übersetzen und einen Bus der BSAG für alle Personen, die sonst nicht mitlaufen können! Auch Sanitäterinnen werden mit vor Ort sein und im Block für die KiTas und Grundschulen achten wir natürlich ganz besonders auf Sicherheit! ☀

Wir freuen uns auf einen bunten und respektvollen Protest! 💚